342 Der Team-DecisionMaker für High-Performance Teams

High-performance team

High Performance Teams wollen ihre Arbeit erledigen. Sie genießen es, wenn die Ziele erreicht werden. Eine Aufgabe ist beendet, wenn eine gemeinsam getragene Entscheidung herbeigeführt und die Umsetzung erfolgreich abgeschlossen ist. Dies ist zutiefst menschlich und kein Wettbewerb. Wichtige Indikatoren für High Performance Teams sind:

  1. wie viele gemeinsam getragene Entscheidungen zuverlässig und zeitnah im Team herbeigeführt werden
  2. wie viele Aufgaben ein Commitment auf „erledigt“ haben

Die Freude stellt sich von selbst ein, wenn die Interaktion mit DecisionMaking gelingt und das Sprintziel zuverlässig erreicht wird.

Die Teammitglieder erhalten einen einzigen Indikator, der ihnen hilft, sich zu leistungsstarken Teams zu entwickeln. DecisionMaking unterstützt mit einer gemeinsamen Bewertung, der Ressourcen-Frage, einem Commitment und dem Priorisierungs-Prozess, so dass sie es auf selbstorganisierte Weise gut machen können. 

The one number to grow
Abbildung 1: The one number to grow into a High-Performance Team

DecisionMaking gewährleistet eine 100%ige Beteiligung, und das Team erhält ein garantiertes Frage-Antwort-Verhältnis von 50:50. Digitalisiertes DecisionMaking bricht mit dem alten Mythos: „Es könne nur eine Person sprechen“. Es kommen alle gleichzeitig zu Wort.

_______________

Juni 2022, Richard Graf & Elsa Graf

„Nutze Decision-Making Management (DMM) ausgerichtet Emotionen, Intuition und Kognition, am menschlichen Entscheidungsprozess (KiE)“, Richard Graf.

Literatur

Graf, Richard (2018). Die neue Entscheidungskultur: mit gemeinsam getragenen Entscheidungen zum Erfolg. München: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein