643 Die Intuition zu ignorieren ist naiv

93% intuitive Entscheidungen

Wir entscheiden 20.000 Mal am Tag. Jedoch sind nur 7% Deiner Entscheidungen bewusst. In 93% hast Du bzw. hat Dein Emotionssystem bereits 18.000 emotive Entscheidung herbeigeführt und eine Handlung initiiert, bevor Du es gemerkt hast. Dein innerer Entscheidungsprozess arbeitet unbewusst und Du nahmst Deine Entscheidung selbst bewusst nicht wahr.

Sich auf die gerade mal 1.400 bewussten Entscheidungen zu konzentrieren und den überwiegenden Teil Deiner Entscheidungen sowie Deine Intuition zu ignorieren, wäre naiv.

Neben unserer so vielfältigen und sich widersprechenden Meinungen zum Thema Entscheidungen gibt es naturwissenschaftliche Fakten, die wir ebenfalls nicht ignorieren sollten und auch nicht können, wenn wir gute Entscheidungen herbeiführen wollen.

🚫 Das Emotionssystem führt für alle in 350 ms eine emotive Entscheidung herbei, als naturwissenschaftlicher Fakt mit Zeit (ms) und Raum (mm) zu messen.

🚫 Die Entdeckung der Untrennbarkeit von Körper, Emotionen, Intuition und Kognition (KiE) führt nach circa 550 ms eine emotiv-kognitive Entscheidung herbei, als naturwissenschaftlicher Fakt zu messen.

🚫 Das Emotionssystem beeinflusst und dominiert zuweilen die bewussten Entscheidungen, das ist wissenschaftlich mit statistischen Auswertungen präzise vermessen.

✅ Das Wissen über den menschlichen Entscheidungsprozess ist verfügbar und Du kannst es in kurzer Zeit sicher erlernen.

✅ Das Handwerkszeug für gute Entscheidungen ist in der Erfindung Decision-Making Management (DMM) zusammengefasst. Du und Dein Team können DMM einfach und zeitnah zu erlernen.

✅ Mit der Innovation von DMM und KiE entwickelst Du Dich in kurzer Zeit zu einem guten Entscheider.

✅ Mit DMM kannst Du gemeinsam getragene Entscheidungen als überlegene Entscheidungsform in beliebig großen Teams herbeiführen.

_______________

September 2022, Richard Graf & Elsa Graf

„Decision-Making Management (DMM) ist an der Untrennbarkeit von Körper, Emotionen, Intuition und Kognition ausgerichtet (KiE)“, Richard Graf.

Source

Graf, Richard (2018). Die neue Entscheidungskultur. Mit gemeinsam getragenen Entscheidungen zum Erfolg. München: Hanser Verlag. 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein